Herzlich willkommen

Schön, dass du da bist und bei uns hineinschaust! Sehr gern hätten wir dich und deine Eltern persönlich an der KKS begrüßt, aber in diesem Jahr ist dies ja leider aus bekanntem Grund nicht möglich. Wir hoffen, dass wir dir aber dennoch auf digitalem Wege über diese Seite einen bunten und spannenden Einblick in die KKS geben können. Viel Spaß beim Entdecken!

Begrüßung von Frau Hübinger

Herzlich willkommen, liebe Viertklässler und liebe Eltern!

Ich freue mich über euer/Ihr Interesse an der Kaiser-Karl-Schule. Hier auf dieser Seite könnt ihr/können Sie die vielfältigen Angebote unserer Schule kennenlernen, denn hinter der Tür auf dem Bild gibt es viel zu entdecken und hierzu lade ich euch und Sie als Schulleiterin der Kaiser-Karl-Schule ganz herzlich ein!

Liebe Viertklässler! Gern würde ich euch persönlich in der Schule begrüßen, da dies aber derzeit nicht möglich ist, möchte ich euch etwas zu unserer Schule erzählen.

Die KKS ist eine Schule mit vielen Angeboten und ich würde sagen, dass wir sehr vielseitig und abwechslungsreich sind. Das könnt ihr auch schon am Gebäudeplan sehen: Wir haben sehr viele unterschiedliche Gebäude und eines davon ist nur für die 5. und 6. Klassen. Bei uns gibt es Gebäude, die über 150 Jahre alt sind, aber auch ein ganz neues Gebäude, das noch nicht mal 10 Jahre alt ist, ein anderes wird gerade umfassend renoviert. Auf unserem Schulgelände kann man also viel Altes und Neues entdecken!

Vielleicht habt ihr auch gelesen, dass die KKS eine Kulturschule ist. Das bedeutet, dass bei uns Musik und Kunst besonders wichtig sind, z.B. könnt ihr eine Kunstwerkstatt besuchen, Theater spielen und musikalisch sein, das gehört bei uns auch außerhalb des Unterrichts zu unserer Schule dazu.

Außerdem sind wir eine Europaschule, was für uns bedeutet, dass Kontakte mit Schulen anderer Länder uns wichtig sind und wir uns im Unterricht mit dem Thema „Europa“ besonders intensiv beschäftigen.

Wichtig ist aber auch, dass ihr mit Freude und Spaß neue Dinge erfahren und lernen könnt. Dazu gehört auch, dass ihr als Klasse zusammenwachst und gemeinsam Sachen erleben und lernen könnt. Ihr sollt euch wohlfühlen und dabei Menschen um euch haben, die euch helfen, wenn ihr irgendwo Schwierigkeiten habt und denen ihr euch anvertrauen könnt. Eure Lehrerinnen und Lehrer sowie viele weitere Menschen an unserer Schule unterstützen euch sehr gern bei eurem Einstieg und dem weiteren Besuch unserer Schule.

Auch wenn wir uns vorerst leider nicht persönlich kennenlernen können, stehen wir euch und euren Eltern selbstverständlich bei Fragen zur Verfügung. Die beste Ansprechpartnerin für alle Fragen zum Übergang von der Grundschule ans Gymnasium ist unsere Orientierungsstufenleiterin Frau Ziegler und Informationen zum Anmeldeverfahren findet ihr ganz unten auf dieser Seite.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern!

Herzliche Grüße

Regina Hübinger

-Schulleiterin-

Begrüßung Doreen Ziegler

Liebe Viertklässlerin, lieber Viertklässler,

auch ich möchte dich und deine Eltern an dieser Stelle ganz herzlich bei uns an der KKS begrüßen!

Schön, dass du dir diese Extra-Seite, die wir für dich auf unserer Homepage vorbereitet haben, anschaust. Ich hoffe, sie gefällt dir und du findest vor allem auch schon viele Antworten auf deine Fragen. Bestimmt hast du eine Menge davon, denn es ist ja schon ein großes Ereignis, von der Grundschule auf die weiterführende Schule zu wechseln.

Mein Name ist Frau Ziegler und ich bin nicht nur sehr gern Klassenlehrerin in den Stufen 5 und 6, sondern zugleich auch Orientierungsstufenleiterin. Was für ein langes Wort!

Ich kümmere mich als Mitglied der Schulleitung also um die ersten beiden Jahrgangsstufen an unserem Gymnasium und somit dann vielleicht ja auch bald um dich.

Manchmal sagt man zu mir auch Unterstufenleiterin, aber das Wort „Orientierung“ trifft es doch viel besser, denn zwei Schuljahre lang darfst du dich erst einmal in Ruhe orientieren. So lange wirst du die Zeit haben, um dir – begleitet von deinem Klassenlehrerteam sowie von deinen weiteren Lehrerinnen und Lehrern – wichtige Grundlagen für die folgenden Schuljahre am Gymnasium zu erarbeiten.

Ich bin schon seit 2004 Lehrerin an dieser Schule und bei mir war die KKS Liebe auf den ersten Blick! An der KKS schätze ich vor allem das gute Miteinander, die Offenheit und Herzlichkeit sowie das große Engagement aller Beteiligten.

Vielleicht gehörst ja auch du bald dazu und ich darf dich im August bei uns als neue Sextanerin oder neuen Sextaner begrüßen, denn, auch das sollst du hier schon erfahren, so nennen wir unsere Schülerinnen und Schüler im 5. Jahrgang.

Ich wünsche dir, dass du die für dich richtige Schule findest und bin schon sehr gespannt auf unser persönliches Kennenlernen, falls du dich für unsere KKS entscheidest!

Alles Gute für dich und deine Familie!

“It’s great to do it with you, COME ON!“ - Es klatschen für euch Schülerinnen und Schüler der 5c.

Begrüßung Schülervertretung

Wir sind die Schülervertretung der Kaiser-Karl-Schule! Jedes Schuljahr werden wir von allen Klassensprechern neu gewählt. Unsere Aufgabe ist es, die Meinung aller Schüler zu vertreten und somit im engen Kontakt zur Schulleitung zu stehen.

Schüler und auch Lehrer können uns zu jeder Zeit auf Probleme oder Ideen ansprechen, die wir dann natürlich versuchen umzusetzen. Doch wir kümmern uns nicht nur darum, sondern wir organisieren auch jedes Jahr die Filmabende der Film-AG, die Nikolausaktion, bei der Schüler Nikoläuse für Freunde kaufen können, und noch ganz viel mehr.

Wir freuen uns jetzt schon, dich an unserer Schule und vielleicht auch bei uns in der Schülervertretung begrüßen zu dürfen!

Begrüßung Elternbeirat

Andrea Erdtmann und Nils Petersen für den Schulelternbeirat

Wir, die Eltervertreter der Kaiser-Karl-Schule, freuen uns auf SIE, die zukünftigen Eltern an unserer Schule.

Selbstverständlich sind wir Eltern hier an der KKS organisiert, wie es das Schulgesetz SH vorsieht. Aber ein Gesetz kann immer nur die Rahmenbedingungen vorgeben, entscheidend ist, wie diese Rahmenbedingungen genutzt werden. An der KKS werden sie mit Leben gefüllt. Wir Eltern sind ein wichtiger Teil der Schulgemeinschaft. Wir haben einen offenen und ehrlichen Austausch auf Augenhöhe mit allen anderen Beteiligten an der Schule, wobei wir gemeinsam immer ein Ziel verfolgen: Schule für unsere Kinder positiv zu gestalten. Dieser Austausch findet zum Beispiel alle 14 Tage mit unserer Schulleiterin Frau Dr. Hübinger statt.

Vielleicht haben Sie ja Lust, eine Aufgabe im Klassen- oder Schulelternbeirat zu übernehmen.

ABC der Orientierungsstufe

ABC der Orientierungsstufe

Nun möchten wir dir in einem ABC das Wichtigste darüber erzählen und zeigen, was unsere Orientierungsstufe an der KKS – und für dich auch hoffentlich bald wieder ganz ohne Einschränkungen – ausmacht. Klicke dich einfach durch die Buchstaben!

Hier findest du bei uns weitere Unterstützung …

weitere Unterstützung
Petra Scharfenberg

Mein Name ist Petra Scharfenberg, und ich bin Schulsozialarbeiterin an der Kaiser-Karl-Schule.

Ich weiß, dass es an deiner Schule auch eine gibt. Und das Beste daran ist, dass ich sie sogar kenne, ist das nicht toll?

Auch hier werden wir eine Menge Spaß miteinander haben, aber ich höre dir auch gerne zu, wenn du Sorgen oder Probleme haben solltest.

Weißt du was? Wenn du bei uns in der Schule bist, stelle ich mich nochmal in deiner Klasse vor, und dann darfst du mich alles fragen, was für dich wichtig ist.

Ich freue mich schon sehr auf dich!

https://www.kks-itzehoe.de/schulsozialarbeit.html

Frau Kampmeyer und Herr Bigdeli

Wenn du mal etwas auf dem Herzen haben solltest, sei es in der Schule, z.B. mit anderen Mitschülern oder auch Lehrern, oder sei es auch zu Hause, wo es vielleicht mal zum Streit oder Ähnlichem kommen kann, sind wir, Frau Kampmeyer und Herr Bigdeli, als Vertrauens- und Verbindungslehrer der KKS für dich da.

Alles, was du uns anvertraust, bleibt auch unter uns. Wir helfen dir weiter und beraten dich, um deine Probleme und Schwierigkeiten zu lösen.

Verbindungslehrer heißen wir auch deshalb, weil wir mit der Schülervertretung (SV) zusammenarbeiten und sie z.B. bei ihren Aktionen für euch Schüler beraten und unterstützen.

Wir freuen uns schon sehr auf dich an unserer KKS!

Patenschüler

„Ich freue mich darüber, Patenschüler zu sein, weil es mir wichtig ist, dass die neuen Schüler einen Ansprechpartner auf Augenhöhe haben.“

Matthes, Oberstufenschüler

„Egal, ob im Theater, beim langen Nachmittag oder auf dem Schulhof – diese Energie und das Vertrauen zu spüren, ist ein so schönes Gefühl!“

Lea, Oberstufenschülerin

„Wir freuen uns auf dich!“

Legasthenie Legasthenie

Rächtschreibung, Rechtschraibung oder RechtschreibunK?

Jetzt nur keine Panik! An der KKS lassen wir dich mit deiner Rechtschreibschwäche nicht im Regen stehen.

Vielmehr schauen wir genau hin, wo deine Fehlerschwerpunkte liegen, und arbeiten gezielt mit kleinen, überschaubaren Aufgaben aus unserem Leßmann-Konzept, mit dem Erlernen und Anwenden verschiedener Rechtschreibstrategien, aber natürlich auch immer wieder mit lustigen und spannenden Rechtschreibspielen daran, deine Rechtschreibung nach und nach zu verbessern.

Da dies natürlich nicht von heute auf morgen gelingen kann, bieten wir einen durchgehenden Förderunterricht von der fünften bis einschließlich neunten Klasse an und beraten dich und deine Eltern gern bei Fragen und Problemen.

Rechtschreibung – wir stehen dir zur Seite!

Lerncoaching
  • Du lernst und lernst, aber diese Englischvokabeln wollen nicht in deinem Kopf hängenbleiben?
  • Du musst dich auf deine Aufgaben konzentrieren, aber immer wieder lenken dich andere Gedanken, die einfach nicht verschwinden möchten, davon ab?
  • Du vermisst beim Erledigen der Hausaufgaben das Mathebuch, das schon wieder in der Schule liegengeblieben ist und in dem „Chaos“ in deiner Schultasche findest du die Hausaufgabe in Deutsch nicht wieder, dabei wolltest du unbedingt daran denken, alles ordentlich einzupacken?
  • Auf Klassenarbeiten bereitest du dich zwar gründlich vor, aber wenn du dann vor den Aufgaben sitzt, ist plötzlich alles weg und Angst steigt in dir auf, dass die Note nicht so gut wird?

In solchen oder ähnlichen Fällen nehme ich, Frau Ziegler, mir als Lerncoach Zeit für dich. Vereinbare dann gern einen Termin mit mir und wir schauen zu zweit darauf, was du verändern kannst, damit du Freude und Erfolg beim Lernen hast.

Hausaufgabenbetreuung

Wenn du Hilfe bei deinen Hausaufgaben brauchst, findest du diese bei uns immer montags bis donnerstags jeweils in der 8. Stunde, also von 14:00 – 14:45 Uhr, in unserer Hausaufgabenbetreuung.

Hier stehen dir KKS-Lehrer mit unterschiedlichen Fächern an verschiedenen Tagen zur Seite und helfen dir, wenn du einmal etwas nicht so gut verstanden hast.

Klassenlehrerteams

An der KKS haben wir in der Orientierungsstufe immer zwei Lehrkräfte zu einem Klassenlehrerteam zusammengefasst, wobei eine Lehrkraft hauptverantwortlich und die andere Stellvertreter bzw. Stellvertreterin ist.

Wer sich im kommenden Schuljahr sehr auf dich freut, dich gern unterrichten möchte und dir auch schon etwas über sich verrät, kannst du auf den folgenden Fotos entdecken!

„Ich heiße Frau Deter und unterrichte die Fächer Mathematik und Sport.
Ich liebe es, zu kochen, aber zu essen noch mehr!“

„Ich bin Herr Fiedler. Meine Fächer sind Englisch und Sport.
Im, am und auf dem Wasser fühle ich mich am wohlsten!“

„Ich bin Frau Findeisen. Meine Fächer sind Deutsch und Englisch.
Ich finde zwar kein Eisen, aber Schokolade richtig lecker!“

„Ich bin Herr Holtorf. Meine Fächer sind Biologie und Sport.
Ich bin ein treuer KKS-Fan: Oberstufenschüler - Referendar - Lehrer!“

„Ich heiße Frau Kampmeyer. Die Fächer Deutsch und Latein werden von mir unterrichtet.
Mein absoluter Lieblingsverein als Handballfan und ehemalige Kielerin ist natürlich der THW Kiel!“

„Ich bin Herr Nehmer und unterrichte die Fächer Geographie und Biologie.
Ich bin ein großer BVB-Fan!“

„Ich bin Herr Schürmann. Meine Fächer sind Englisch und Geographie.
I love basketball!“

„Ich bin Frau Ziegler und unterrichte die Fächer Deutsch und Geographie.
Türkis ist meine absolute Lieblingsfarbe!“

Stundenplan

So könnte im nächsten Schuljahr dein Stundenplan für dich an der KKS aussehen. Wie du siehst, werden die meisten Fächer in der Regel in Doppelstunden unterrichtet, die aber natürlich auch immer noch Flex-Pausen enthalten. Das bedeutet weniger Fächer am Tag, eine leichtere Schultasche und mehr Zeit zum Üben schon in der Schule.

In der fünften Klasse hast du dreimal pro Halbjahr einen Projektnachmittag, an dem Themen aus dem Deutschunterricht vertieft werden. Die Zeit dafür sparen wir uns aus der etwas verkürzten Dienstagsstunde an.

Stundenplan

Einblicke

Nach den vielen Informationen haben wir jetzt für dich noch einige gesammelte Einblicke in unser Schulleben.

Wenn du nach all dem Stöbern noch mehr über unsere Schule erfahren willst, gelangst du hier zu unserer offiziellen KKS-Homepage .

Vielleicht kennst du die KKS als Gebäude bereits. Auf dem Bild siehst du unseren Altbau. Zu unserer Schule gehören aber noch viele weitere Gebäude, wie du auf dem Übersichtsplan weiter unten erkennen kannst.

Den Altbau haben wir dir hier zum Ausmalen bereitgestellt. Wenn du Lust hast, male die Vorlage doch nach deinen Vorstellungen aus!

Wenn du dich für uns entscheidest, gib sie deinen Eltern gern bei der Anmeldung mit, denn zur Einschulungsfeier möchten wir die Bilder ausstellen!

Die Schule
Der Übersichtsplan des Schulgeländes

Auf diesem Übersichtsplan siehst du das gesamte Gelände der KKS und alle Gebäude, die dazugehören.

Anmeldung

Hier finden deine Eltern alle Informationen und Unterlagen für deine Anmeldung.

Unser nettes Sekretariat

Unsere netten Sekretärinnen Frau Janke und Frau Lehmann

Kontakt

Kaiser-Karl-Schule
Hinterm Sandberg 1-3
25524 Itzehoe
Telefon 04821-2764
Fax 04821-3210