Universitätsgesellschaft

Die Schleswig-Holsteinische Universitäts-Gesellschaft (UG) ist eine seit 1918 bestehende Gemeinschaft von Förderern und Freunden der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Die Gesellschaft hat sich folgende Ziele gesetzt: interessierten Bürgerinnen und Bürgern Einblick in die Forschungsarbeit der Universität zu ermöglichen (Wissenstransfer) die Universität in die Jugend- und Erwachsenenbildung einzubinden Beziehungen zwischen dem Land Schleswig-Holstein und der Universität zu pflegen.

Die Arbeit der SHUG wird von zwei Säulen getragen: den über das Land verteilten rund 50 ehrenamtlich tätigen Sektionen mit 4.600 Mitgliedern der Bereitschaft der CAU und ihrer Hochschullehrer, mit Vorträgen im Land aktiv zum Wissenstransfer beizutragen.

Die Sektion Itzehoe wurde als Kreisgruppe für Steinburg im Jahre 1924 gegründet. Sie ist traditionell eng mit der Kaiser-Karl-Schule verbunden, da die Sektionsleitung mit wenigen Ausnahmen ein Mitglied der Schulleitung ist. Seit dem Sommer 2015 leitet René Wallich die Sektion Itzehoe. Es werden eigenständig und eigenverantwortlich Veranstaltungen öffentlich und für alle zugänglich in den Räumen der KKS und des SSG durchgeführt. Kern der Aktivitäten sind die Vorträge der Professorinnen und Professoren aus den acht Fakultäten der Universität

Programm der Universitätsgesellschaft 2017