Schöne Ferien!

Aus dem Schulleben

Ausgezeichnet - KKS ist Kulturschule

Lars Peter Ehrich, Norddeutsche Rundschau 6.6.14 Seite 7

ITZEHOE Das Jahr der kulturellen Bildung läuft. Deshalb hatte Kulturministerin Anke Spoorendonk die Schulen im Land aufgerufen, sich als Kulturschule zu bewerben.

Fünf wurden ausgewählt - eine davon ist die Kaiser-Karl-Schule.

Weiterlesen …

In 20 Fragen um die Welt

Auch in diesem Schuljahr hat die KKS wieder am größten bundesweiten Schülerwettbewerb im Bereich Geographie (Diercke-Wissen mit gut 280.000 Teilnehmern) teilgenommen.
Die ersten zwei Hürden sind nun geschafft! Benedikt aus der Obertertia a konnte sich zunächst als Klassensieger und dann als Schulsieger gegen seine Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen und hat sich damit für den Landesentscheid in Schleswig-Holstein qualifiziert. Damit rückt die Chance auf den Titel des besten Geographieschülers in Deutschland näher.
In den einzelnen Klassenstufen haben Cara-Linea (IVd) und Martje (UIIIc) die beste Punktzahl erreicht.
Die Fachschaft Geographie dankt allen Beteiligten für die Kooperation und das große Engagement.
 

TüftelEi - Sieg im Konstruktionswettbewerb

Sören, Lasse, Marvin und Alexander haben im Regionalentscheid den 1. Platz erreicht und es damit landesweit unter die besten fünf Teams geschafft. In dem vom Bildungsministerium initiierten Wettbewerb musste ein Ei mit einem selbstkonstruierten Fahrzeug nur mit Hilfe der Lageenergie eines 100 g schweren Gewichtes möglichst weit transportiert werden.

Weiterlesen …