Aus dem Schulleben

KKS auf dem Weg zur Europaschule

Die Schulgremien waren einstimmig dafür. Der Bildungsausschuss auch. Die Kaiser-Karl-Schule kann ihren Antrag in Kiel stellen: Das städtische Gymnasium will Europaschule werden. Über die Beweggründe spricht Schulleiter Dr. Hartmut Blank im Interview.

von Lars Peter Ehrich (NORDDEUTSCHE RUNDSCHAU vom 11.7.2014)

Weiterlesen …

Die Kaiser-Karl-Schule hat 82 Abiturienten verabschiedet.

Die Schule, das war die sichere Konstante im Alltag. Hoffentlich gebe es so etwas weiter in ihrem Leben, sagten Leonie Krause und Lennart Meincke gestern in der Sporthalle der Kaiser-Karl-Schule. Wie 80 Mitschüler auch erhielten sie ihre Abiturzeugnisse.

Weiterlesen …

Ausgezeichnetes Russisch: Erfolg in Moskau

Sie ist Siegerin der Bundesolympiade und schnitt auch bei der internationalen Olympiade sehr gut ab. Leenke Wolfs Disziplin: Russisch. Obwohl sie die Sprache erst seit drei Jahren als dritte Fremdsprache an der Kaiser-Karl-Schule (KKS) erlernt, konnte sie bereits große Erfolge feiern. Gerade kehrte die 19-Jährige von der internationalen Russisch-Olympiade aus Moskau zurück.

Weiterlesen …