Liebe KKS-Schul­gemein­schaft!

Das neue Schuljahr hat be­gon­nen. Corona soll na­türlich unbe­dingt draußen bleiben, deshalb müs­sen wieder eine Viel­zahl von Maßnahmen ergriffen werden. Die sichtbarste dieser Maßnahmen ist eine Masken­pflicht auf dem gesamten Schul­gelände, den Pausen­höfen, den Toiletten, den Fluren und den Laufwegen in der Mensa (die geöffnet sein wird, auch zum Mittag­essen). Die Folge­leistung der durch das Ministerium aus­gesprochenen "DRINGENDE[N] EMPFEH­LUNG [...] , in den ersten zwei Unter­richts­wochen in der Schule eine Mund-­Nasen-­Bedeckung zu tragen [..., die ab Klassen­stufe Sieben] aus­drücklich auch für den Unter­richt [gilt]", wird situations­gebunden im Unter­richt durch die Fach­lehr­kraft verant­wortet. Die weiteren Maßnahmen auf dem Schul­gelände sowie in den Ge­bäuden sind den Schülerinnen und Schülern be­reits aus den Monaten Mai/Juni bekannt.
 
Im Corona-Regel­betrieb wird der Unter­richt in Kohorten (=also in definierten Gruppen) or­ganisiert, welche sich nicht mit anderen Ko­horten mischen sollen. An der KKS bilden die Schülerin­nen und Schüler einer Klassen­stufe eine Kohorte. Be­stimmte Schul­angebote, die kohorten­über­greifend sind, können zunächst noch nicht beginnen (das betrifft leider den AG-Bereich).
 
Weitere In­formationen zum Um­gang mit der Corona-­Pandemie können dem fol­genden Schreiben des Minis­teriums ent­nommen werden, dass zugleich eine Be­lehrung ent­hält, die von allen Eltern/­Erziehungs­berechtigten/volljährigen Schülern unter­schrieben und im Laufe der ersten Schul­woche bei der je­weiligen Klassen­leitung ab­gegeben werden muss.
 
 
Wir freuen uns aufs Wieder­sehen und wünschen allen einen guten und ge­sunden Schul­start an der KKS.
 
Die Schulleitung der KKS
 

Aus dem Schulleben 2016

Die KKS versteigert 15 der 20 Exemplare von Friedel Andersons Jubiläumsdruckgraphik "Der ewige Schulweg oder 2 spaete Gymnasiasten". Dazu geben Interessenten in einem verschlossenen Briefumschlag ein Gebot ab.

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Mit dem neuen Schuljahr habt ihr die neue SV (Schülervertretung) gewählt. Wer eure Ansprechpartner sind und wie ihr Kontakt aufnehmen könnt, erfahrt ihr hier. Tipp: Auf der Facebook-Seite der SV werdet ihr aktuell über Projekte und Themen der Sitzungen auf dem Laufenden gehalten. Schaut mal vorbei!

Großer Andrang: Die 8. Klassen informieren sich über die Praktika.

Und was mache ich nach der Schule...?

Mit dieser spannenden Frage setzen sich alle Schüler der 9. Klassen im vergangenen Monat auseinander. Zuerst ein zweiwöchiges Betriebspraktikum (inklusive Vor- und Nachbereitung im Wipo-Unterricht), dann die Vorbereitung auf die Jobbörse, die traditionell am letzten Schultag vor den Herbstferien stattfand.

Dieses Jahr erhielt die KKS die Auszeichnung für die engagiertesten Theaterbesucher der Gymnasien. Maria und Liv-Grethe von der SV sowie Herr Baudach nahmen die Urkunde entgegen. Zusätzlich dazu gibt es einen Klassensatz Karten für ein Thaterstück nach Wahl. Welches dies ist, entscheidet die SV zusammen mit den Schülerinnen und Schülern. Zum Artikel der NORDDEUTSCHEN RUNDSCHAU vom 14.10.16 unter "Weiterlesen".

Obgleich einige Stammkräfte fehlten, präsentierte sich unser Lehrerteam bei den Landesmeisterschaften am vergangenen Wochenende in der SSG-Sporthalle spielstark und konzentriert. Im elf Mannschaften starken Feld steigerte es sich von Spiel zu Spiel und traf im Finale auf die Mannschaft des SSG. Trotz Satzgewinn konnte das KKS-Team am Ende die Niederlage nicht abwenden - freut sich aber über die hochverdiente Vizemeisterschaft.