Liebe KKS-Schul­gemein­schaft!

Das neue Schuljahr hat be­gon­nen. Corona soll na­türlich unbe­dingt draußen bleiben, deshalb müs­sen wieder eine Viel­zahl von Maßnahmen ergriffen werden. Die sichtbarste dieser Maßnahmen ist eine Masken­pflicht auf dem gesamten Schul­gelände, den Pausen­höfen, den Toiletten, den Fluren und den Laufwegen in der Mensa (die geöffnet sein wird, auch zum Mittag­essen). Die Folge­leistung der durch das Ministerium aus­gesprochenen "DRINGENDE[N] EMPFEH­LUNG [...] , in den ersten zwei Unter­richts­wochen in der Schule eine Mund-­Nasen-­Bedeckung zu tragen [..., die ab Klassen­stufe Sieben] aus­drücklich auch für den Unter­richt [gilt]", wird situations­gebunden im Unter­richt durch die Fach­lehr­kraft verant­wortet. Die weiteren Maßnahmen auf dem Schul­gelände sowie in den Ge­bäuden sind den Schülerinnen und Schülern be­reits aus den Monaten Mai/Juni bekannt.
 
Im Corona-Regel­betrieb wird der Unter­richt in Kohorten (=also in definierten Gruppen) or­ganisiert, welche sich nicht mit anderen Ko­horten mischen sollen. An der KKS bilden die Schülerin­nen und Schüler einer Klassen­stufe eine Kohorte. Be­stimmte Schul­angebote, die kohorten­über­greifend sind, können zunächst noch nicht beginnen (das betrifft leider den AG-Bereich).
 
Weitere In­formationen zum Um­gang mit der Corona-­Pandemie können dem fol­genden Schreiben des Minis­teriums ent­nommen werden, dass zugleich eine Be­lehrung ent­hält, die von allen Eltern/­Erziehungs­berechtigten/volljährigen Schülern unter­schrieben und im Laufe der ersten Schul­woche bei der je­weiligen Klassen­leitung ab­gegeben werden muss.
 
 
Wir freuen uns aufs Wieder­sehen und wünschen allen einen guten und ge­sunden Schul­start an der KKS.
 
Die Schulleitung der KKS
 

Aus dem Schulleben 2020

Liebe Schülerin­nen und Schüler, liebe Eltern,

auch in diesem Jahr nimmt die Stadt Itze­hoe beim STADT­RADELN teil. Neben dem Wett­be­werbs­charakter beim Kilo­meter­sam­meln der Teams und der Kom­munen geht es na­türlich auch darum, das Rad als um­welt­schonendes Ver­kehrs­mittel in den Fokus zu rücken. Die KKS ist als Schule mit dem „KKS-­Cycling-­Team“ dabei. Ihr seid sowieso mit dem Rad unter­wegs? Ab und an oder täg­lich zur Schule? Alle Schülerin­nen und Schüler und Lehr­kräfte der Schule können mit­machen, un­ab­hängig vom Wohn­ort. Die Eltern, wenn sie in Itze­hoe wohnen.

Weitere Infos findet ihr auf DSB­mobile. Und hier ist der Direktlink in unser KKS-Team.

Liebe Sextanerinnen und Sextaner!

Nun geht es bald los! Sicher steigt bei euch in­zwischen die Auf­regung und wir hof­fen, auch die Vor­freude auf eure neue Schule ist groß. Wir sind schon ganz ge­spannt auf unser Kennen­lernen!

In welche Klasse ihr je­weils kommt, wisst ihr ja be­reits und jetzt er­fahrt ihr end­lich noch die ge­naue Ein­schulungs- und Präsenz­zeit für euren ersten Schul­tag bei uns!

Die letzten Mo­na­te waren al­les an­dere als nor­mal. Auf­gaben im PDF-­For­mat, Video­kon­feren­zen statt Grup­pen­arbeit, Chat-Grup­pen statt Unter­richts­ge­spräch. Schuld war ein Vi­rus, der das Le­ben aller ver­än­dert hat. Im Rahmen des digi­talen Dis­tanz­unter­richts hat sich die 9b der KKS mit Covid-19 krea­tiv aus­einander ge­setzt und eng­lische Slam Poems ge­schrie­ben und präsen­tiert. Dabei sind Ge­dichte ent­standen, welche durch­aus eine öf­fent­liche Bühne ver­dienen - zu Zeiten von Corona: DIGITAL.

So schallt es an einem Samstag­abend um 21.00 Uhr laut aus den Fenstern der Jugend­herberge Bad Segeberg. Ganz sicher wissen wir nicht, ob das für die weit entfern­ten Nachbarn in Ordnung ist, aber eine Alter­native gibt es nicht. In dem 60 qm großen Raum ist es mit 55 Schülerinnen, Schülern, Lehrern, Betreuern, Instru­menten, Misch­pulten und einer Disko­kugel einfach zu warm und eng. Egal, wer spielt – ob zarte Solistin, laute Band, ernste Pianisten oder gemein­sames Singen – die Ober­stufe feiert die Mittel­stufe und die Mittel­stufen­schülerinnen und -schüler feiern die baldigen Abiturien­tinnen und Abiturienten. Der jüngste Teilnehmer aus der 6. Klasse wird sogar vom Oberstufen­chor adoptiert. Musik macht einiges möglich.

Eigentlich hätten alle Schü­lerin­nnen und Schü­ler am 22.06.2020 an der KKS am Sozialen Tag mit­ge­wirkt.  Auf­grund der Corona-­Pande­mie hat die Stif­tung Schüler Helfen Leben den Sozialen Tag in den Herbst des nächs­ten Schul­jahres ver­schoben. (Wie wir diesen an der KKS um­setzen kön­nen, müs­sen wir nach den Som­mer­ferien  unter Berück­sichti­gung der all­ge­meinen Lage be­raten.) Gleich­zeitig wer­den viele Kin­der und Ju­gend­liche ...